Kinderräder //

Die wichtigste Entscheidung für ein Kinderrad ist die Sitzposition des Kindes. Es muss unbedingt gewährleistet sein, dass Ihre Kinder bei einem Zwischenfall schnell bremsen und vor allem sicher stehen können. Wir wissen, dass Kinder wachsen, aber Sie dürfen nicht in ein Fahrrad reinwachsen. 

 

Bitte bringen Sie daher Ihr Kind unbedingt mit. Ein Blindkauf macht keinen Sinn. Zudem können Kinder sehr schnell entscheiden, auf welchem Fahrrad sie sich wohler fühlen. Alle Räder dürfen draußen getestet werden. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu große Fahrräder nicht verkaufen. Die Sicherheit Ihrer Kinder hat für uns oberste Priorität. 

 

Zum Testen haben wir immer alle Größen vor Ort, die gerne jederzeit draußen ausprobiert werden können. Auf Lager haben wir nicht immer alle Größen in allen Farben. Diese müssen dann bestellt werden.

 

Wir führen Kinderräder der Marken:


Woom

Ein Komplettanbieter für alle Kindergrössen von leichten und qualitativ hochwertigen Aluminium-Kinderrädern, die in Österreich entwickelt werden. Die Räder wurden von Grund auf mit viel Liebe zum Detail für die Bedürfnisse von Kindern gestaltet. Sicherheit, Ergonomie, Handling, Design, Schadstofffreiheit und Nachhaltigkeit zeichnen WOOM Bikes aus. Das Upcycle System lässt die Räder mit den Kindern mitwachsen. Ab 195 Euro

> zur Homepage



Frogbikes

Frog Bikes bietet eine große Auswahl an leichten Kinderrädern in sehr schönen Farben. Sie sind für jede Altersgruppe zwischen zwei und 14 Jahren erhältlich. Zur Produktpalette gehören ein Laufrad und Tourenräder in sieben verschiedenen Größen. Ab 140 Euro

> zur Homepage